Little Ross Island - eine idyllische 12-Hektar-große Insel im Süden Schottlands steht laut einem Bericht des "Daily Telegraph" zum Verkauf. Preis: Gerade mal 325.000 Pfund, also etwa 370.500 Euro. Zum Vergleich: Genauso viel kostet derzeit eine Zweizimmerwohnung in Edinburgh ...

Unweit von Fukushima Blindgänger entdeckt

10.08.2017 [18:28]
Rund einen Kilometer nördlich des havarierten Kernkraftwerks Fukushima hat ein Arbeiter eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Nach Angaben des Betreibers Tepco wurde nach dem Fund des 85 Zentimeter großen Blindgängers umgehend die Polizei eingeschaltet ...

Jeden Tag 2,25 Milliarden Tassen Kaffee rund um Globus getrunken

11.07.2017 [20:56]
Wer Kaffee trinkt, tut das hin und wieder mit schlechtem Gewissen. Tief sitzt bei vielen die Annahme, dass die schwarze Brühe ungesund ist. Forscher sind sich darüber allerdings weniger einig, sie versuchen schon seit Jahren, Schaden und Nutzen von Kaffee zu beziffern. Zuletzt gab es immer mehr Studien, die positive ...

Frühlingssonne schafft im Nordmeer ein Kunstwerk

19.06.2017 [21:53]
Jedes Jahr Ende Mai ist es wieder soweit, der Ozean zwischen Norwegen und Grönland erblüht. Die Nordhalbkugel schwenkt ins Sonnenlicht, die Tage werden länger und wärmer - die Sonnenstrahlung treibt den Stoffwechsel der Pflanzen an, ihre Photosynthese springt an ...

Forscher hundert Jahre altes Schiffswrack gefunden

14.06.2017 [20:40]
Es war neblig am 13. Juni 1917. Die USCGC McCulloch, ein in San Francisco stationiertes Schiff der US-Küstenwache, brach dennoch zu einer Fahrt an der Küste Kaliforniens auf. Es war seine letzte. Nach dem Zusammenstoß mit einem Passagierdampfer ...

Biologen entdecken merkwürdiges Wuchsmuster von Nadelbäumen

10.06.2017 [15:09]
Bis zu 60 Meter wächst Araucaria columnaris in die Höhe. Die in Neukaledonien im Südpazifik heimische Baumart aus der Familie der Araukariengewächse ist Botanikern durch ihren oft schiefen Stamm aufgefallen. Nun zeigt sich, dass hinter der absonderlichen Wuchsform System steckt: Die Säulen-Araukarien ...

Japaner fast ein halbes Jahrhundert lang war auf Flucht vor Polizei

08.06.2017 [21:04]
45 Jahre nach dem Tod eines Polizisten hat die Polizei in Japan den mutmaßlichen Täter gefasst. Masaaki Osaka soll am 14. November 1971 bei gewaltsamen Auseinandersetzungen auf Tokios Straßen einen 21 Jahre alten Polizisten erst mit einer ...

"Das Wrack ist von Biofilmen und Rost überzogen"

17.05.2017 [20:48]
Der Untergang der "Titanic" ist die wohl bekannteste Katastrophe der Seefahrt. Nach der Kollision mit einem Eisberg auf seiner Jungfernfahrt von Southampton in England nach New York sinkt der Luxusdampfer in der Nacht vom 14. auf den 15. April 1912. Rund 1500 ...

In China fanden Forscher Fossilien eines Dinosauriers mit Federn

02.05.2017 [21:20]
In Nordostchina haben Forscher einen frühen vögelähnlichen Dinosaurier mit asymmetrischen Federn entdeckt. Solche Federn, die bis heute bei Vögeln üblich sind, gelten als wichtige Neuerung in der Evolution der Flugtiere, wie das Forscherteam um Michael Pittman von der Universität Hongkong ...

Tierschutzorganisation Peta sorgt sich um ein Küken

20.04.2017 [22:18]
Die Tierschutzorganisation Peta sorgt sich um ein Küken, das der französische Künstler Abraham Poincheval während einer Performance in einem Pariser Museum ausgebrütet hat. "Man kann sich nicht über die Geburt eines Kükens freuen, das allein in einem ...

Straßenküchen der Welt immer mehr Wertschätzung

18.04.2017 [22:23]
In vielen Städten der Welt erfahren Straßenküchen immer mehr Wertschätzung. In Singapur erhielten zwei sogenannte Hawker im vergangenen Jahr sogar jeweils einen Michelin-Stern. In Thailands Hauptstadt allerdings werden die Streetfood-Stände von den Straßen verbannt ...

Mehr als 100 russische Angler auf einer Eisscholle

15.04.2017 [19:51]
Russische Rettungskräfte haben 118 Angler von einer treibenden Eisscholle auf einem Stausee in Sibirien gerettet. Es sei niemand zu Schaden gekommen, teilte der Zivilschutz in der Gebietshauptstadt Krasnojarsk 3350 Kilometer östlich von Moskau mit ...

In Indien mit Affen zusammen lebendes Mädchen entdeckt

07.04.2017 [21:04]
Als das Mädchen in einem Wald in Indien entdeckt wird, kann es nicht sprechen, trägt keine Kleidung, läuft auf Armen und Beinen umher und lebt mit einer Bande Affen zusammen. Waldarbeiter in der Region Katarniya Ghat versuchen, das Kind von den Affen zu trennen ...

Deutsche, japanische und dänische Babys schreien selten

03.04.2017 [17:59]
Auch wenn das für viele junge Eltern wie ein schwacher Trost klingt: Deutsche, japanische und dänische Babys schreien im internationalen Vergleich am wenigsten. Im Gegensatz dazu liegen britische Kinder hier mit vorne. Am Brexit liegt es wohl nicht, ...

Paris: Ein bizarres Projekt von französischem Extremkünstler

31.03.2017 [17:01]
Der französische Extremkünstler Abraham Poincheval ist für seine ungewöhnlichen Aktionen bekannt. So ließ er sich etwa tagelang in einem Felsen einschließen. Nun verfolgt Poincheval erneut ein bizarres Projekt. Der 44-Jährige hat im Pariser Museum Palais de ...

Indonesien: Python sein Opfer von hinten überrascht, erwürgt und dann verschlingt

29.03.2017 [16:07]
Der Python, den Arbeiter auf der indonesischen Insel Sulawesi am Sonntag entdeckten, sah seltsam aus: verformt, mit einem mächtig ausgebeulten Leib. Mit einem Messer töteten die Männer das Tier und schnitten es auf ...

Erstes Panini-Album für mehr als 12.000 Euro versteigert

28.03.2017 [20:50]
Auf der internationalen Auktionswebseite Catawiki ist eines der begehrtesten Panini-Fußball-Sticker-Alben der Welt für mehr als 12.000 Euro versteigert worden. Es handelt sich um das erste Panini-Album, das anlässlich der Weltmeisterschaft 1970 in Mexiko entstand ...

Britische Touristin zwei Monate lang in Gefangenschaft eines Mannes

07.03.2017 [20:20]
Eine 22-jährige britische Touristin befand sich zwei Monate lang im entlegenen Outback im Norden Australiens in der Gefangenschaft eines Mannes. In der Zeit wurde sie laut Polizei mehrfach vergewaltigt und missbraucht. Die Backpackerin wurde ...

In Washington geborene Bao Bao in China gelandet

23.02.2017 [20:36]
Bao Bao ist in den USA geboren. Ein Abkommen sieht jedoch vor, dass die Riesenpanda-Dame Eigentum Chinas ist. Deshalb wurde das Tier nun ausgeflogen. Die in Washington geborene Riesenpanda-Dame Bao Bao ist nach fast 17-stündigem Flug in China gelandet ...