WELT


28 Tote bei Anschlag in Ankara

A+ A

Baku, 18. Februar, AZERTAC 

Bei einem Anschlag auf einen Militärkonvoi in Ankara sind 28 Menschen getötet worden, 61 Personen wurden verletzt, sagte der Vize-Ministerpräsident Numan Kurtulmus am Mittwochabend.

Zu der Detonation kam es im Regierungsviertel Cankaya vor einem Gebäude der Luftwaffe in der Nähe des Parlaments. Ziel seien mehrere Fahrzeuge gewesen, die Angehörige der Streitkräfte transportiert hätten, wie das Militär mitteilte. Zu der Detonation sei es gekommen, als die Fahrzeuge gegen 18.30 Uhr Ortszeit an einer Ampel gehalten hätten. Das Militär bestätigte zudem, dass unter den Toten auch Soldaten seien. Genaue Angaben machte die Armee nicht.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind