WELT


32 Tote bei Luftangriff in der syrischen Hauptstadt

Baku, 4. April, AZERTAC

In der syrischen Hauptstadt sind bei Luftangriffen des Asad-Regimes mindestens 32 Zivilisten getötet worden.

Regime-Einheiten unternahmen mehr als 60 Luftangriffe auf die belagerten Gebiete Dogu Guta und Kabun.

Indessen wurden bei Chlor-Angriffen des Assad-Regimes auf die Ortschaft Han Seyhun, im Norden von Idlib, mindestens 15 Zivilisten getötet und mehr als 100 Menschen verletzt.

Die verletzten Personen wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind