POLITIK


3. Sitzung des Rates des Weltkongresses der Nachrichtenagenturen in Baku VIDEO

A+ A

Baku, 2. März, AZERTAC

Am 2. März hat im Hotel “Four Seasons” in Baku die 3. Sitzung des Rates des Weltkongresses der Nachrichtenagenturen stattgefunden.

In der Sitzung wurden die Vorbereitungsarbeiten für den fünften Weltkongress der Nachrichtenagenturen iIm Jahr 2016 in Baku diskutiert.

Der Generaldirektor von der AZERTAC, Aslan Aslanov, sagte in seiner Rede in der Sitzung, dass die Vorbereitungsarbeiten auf den V. Weltkongress der Nachrichtenagenturen planmäßig durchgeführt, mit dem Leiter des Sekretariats der Struktur und den anderen Mitgliedern des Rates intensive Gespräche geführt werden. Der Generaldirektor äußerte sich zuversichtlich, dass AZERTAC sich auch weiterhin mit aller Kraft für eine hohe Organisation des Kongresses einsetzen wird.

Der Vorsitzende des Weltkongresses der Nachrichtenagenturen und Präsident der Presseagentur von Saudi-Arabien (SPA), Abdullah bin Fahd al-Hussein, sagte seinerseits, dass die organisatorischen Arbeiten im Zusammenhang mit der Vorbereitung auf den V. Kongress erfolgreich durchgeführt werden. Die Nachrichtenagentur SPA ist bereit, seine Erfahrungen in diesem Bereich mit der AZERTAC auszutauschen, sagte er.

An der Sitzung nahmen Präsident von der EANA (Assoziation der Europäischen Nachrichtenagenturen, Geschäftsführer der britischen Nachrichtenagenturen Press Association, Clive Marshall, der Generaldirektor der russischen Nachrichtenagentur TASS und Präsident der OANA Sergei Mikhailov, der erste stellvertretende Generaldirektor Mikhail Gusman, Vizepräsident für Europa der Nachrichtenagentur Reuters, Joachim Schmaltz, der Vizepräsident der Nachrichtenagentur Associated Press- John Daniszewski, Generalsekretär des Weltkongresses der Nachrichtenagenturen Uffe Riis Sorensen, Generalsekretär der Allianz der Europäischen der Nachrichtenagenturen (EANA) Eric Nylen, Generalsekretär der Vereinigung der arabischen Nachrichtenagenturen (FANA)

Farid Ayar, Manager der argentinischen Agentur TELAM für Entwicklung von institutionellen Beziehungen Juan Manuel Fonrouge und Abteilungschef für Internationale Beziehungen der Anatolischen Agentur Ercan Gecer teil.

Die Sitzungsteilnehmer diskutierten die Fragen der Festsetzung des Termins für die nächste Sitzung des Kongresses, Zusammensetzung von Referenten und Teilnehmern sowie die Themen der Panelsitzungen und andere Fragen.

Hier sei erwäht, dass eine Entscheidung über die Ausrichtung des fünften Weltkongresses der Nachrichtenagenturen 2016 im November 2013 im IV.Kongress der Einrichtung in Er Riad getroffen wurde.

Die bisherigen vier Weltkongresse der Nachrichtenagenturen fanden in Russland, Spanien, Argentinien und in Saudi-Arabien statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind