SPORT


42. Schacholympiade: Erste aserbaidschanische Herrenausmannschaft nimmt Platz in der Gruppe der Spitzenbretter

A+ A

 

Baku, 6. September, AZERTAC

In der “Baku Crystal Hall” hat am 5. September die 4. Runde der 42. Schacholympiade stattgefunden, gibt AZERTAC bekannt.

Die erste aserbaidschanische Herrenausmannschaft „Aserbaidschan-1“ setzte sich in der 4. Runde mit 3:1 gegen das rumänische Team durch.

Die zweite aserbaidschanische Mannschaft „Aserbaidschan-2“ siegte mit 3,5:0,5 über die Mannschaft der sehbehinderten Spieler der International Braille Chess Association (IBCA). Und das dritte aserbaidschanische Team „Aserbaidschan-3“ unterlag der turkmenischen Mannschaft mit 0,5:3,5.

Die erste aserbaidschanische Frauenauswahl und die dritte Mannschaft machten in der vierten Runde mit Rumänien und der brasilianischen Mannschaft Remis-2:2. Die zweite aserbaidschanische Auswahl unterlag der italienischen Mannschaft mit 1,5:2,5.

Die erste Mannschaft der Aserbaidschaner landet mit 8 Punkten zusammen mit China, den Niederlanden, Indien, Weißrussland und der Ukraine auf den Plätzen 1-6. Die zweite Mannschaft "Aserbaidschan-2" Team belegt den 27. Platz und "Aserbaidschan-3" landet auf dem Platz 71. Die erste aserbaidschanische Frauenmannschaft rangiert auf dem Platz 11. Die zweite aserbaidschanische Mannschaft landet auf dem Platz 34 und die dritte Mannschaft belegt den 39. Platz.

Im Turnier der Frauen landen die Ukraine, Serbien, Russland und Kasachstan mit 8 Punkten auf den Plätzen 1-4.

Am Turnier spielen 181 Herrenmannschaften und 142 Frauenmannschaften. Gastgeberland Aserbaidschan ist durch drei Herren- und drei Frauenmannschaften vertreten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind