WIRTSCHAFT


AZAL und "Ilyushin Finance Co." unterzeichnen eine Absichtserklärung

A+ A

Baku, 8. Juni, AZERTAC

Am 8. Juni hat in Irkutsk-Flugzeugwerk eine feierliche Präsentation von neuem russischen Passagierflugzeugs MS-21 stattgefunden. Die russische Leasing-Gesellschaft "Ilyushin Finance Co." und die Geschlossene Aktiengesellschaft "Aserbaidschan Hava Yollari" (AZAL) haben eine Absichtserklärung für die Lieferung der Flugzeuge von Typ MS-21-300 unterzeichnet, gibt AZERTAC bekannt.

Laut Memorandum will AZAL in den Jahren 2019- 2020 10 zehn Maschinen MS-21-300 erwerben. Es ist vorgesehen, die Flugzeuge mit einem Operatingleasing von 12 Jahren zu liefern. Die Basiskonfiguration des Fluggastraums von angebotenen Maschinen ist für 159 Passagiere ausgelegen, einschließlich 20 Businessklasse und 139 E Economyklasse.

Das Dokument wurde mit Teilnahme des stellvertretenden russischen Ministerpräsidenten Dmitri Rogosin und des ersten stellvertretenden Premierministers von Aserbaidschan Yagub Eyyubov unterzeichnet.

Die Absichtserklärung unterschrieben Generaldirektor von "Iljuschin Finance Co" Alexander Rubtsov und AZAL- Generaldirektor Jahangir Askerov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind