WIRTSCHAFT


AZAL will 4 Boeing 787-8 Dreamliner bestellen

Baku, 20. Juni, AZERTAC

Die aserbaidschanische Fluggesellschaft AZAL bekundete bei Pariser Luftfahrtschau ihre Absicht, vier 787-8 Dreamliner bei Airbus zu bestellen. Die Flugzeuge werden ursprünglich auf ca. 918 Millionen US-Dollar geschätzt.

Wie AZERTAC unter Berufung auf die Fluggesellschaft AZAL berichtet, werden Informationen über eine Bestellung und Lieferung von Flugzeugen auf der offiziellen Website von Boeing erst nach einer endgültigen Genehmigung veröffentlicht werden.

“Eine Entscheidung über die Bestellung von weiteren vier neuen Flugzeugen Boeing 787-8 bietet AZAL gute Chancen für weitere Entwicklung des Unternehmens„ sagte Präsident der Gesellschaft Jahangir Asgarov.

“Wir sind sicher, dass diese Verabredung in unserer Partnerschaft mit AZAL eine neue Etappe einleiten und zum Modernisierungsplan von AZAL ihren wesentlichen Beitrag leisten wird“, sagte Boeing Vizepräsident für Vertrieb im Nahen Osten, Türkei, Russland und Zentralasien Marty Bentrott.

AZAL ist einer der größten Luftfrachtführer und Fluggesellschaften im GUS-Raum.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind