POLITIK


AZERTAC-AA Zusammenarbeit entwickelt sich auf Grund der modernen Herausforderungen VIDEO

A+ A

Baku, 10. Dezember, AZERTAC

Die Zusammenarbeit zwischen den Nachrichtenagenturen AZERTAC und Agentur Anadolu entwickelt sich unter Berücksichtigung der modernen Herausforderungen und die beiden Agenturen unterstützen sich gegenseitig im Rahmen der Allianzen der internationalen Nachrichtenagenturen.

Das wurde bei einem Treffen, das mit einer türkischen Delegation unter Leitung des Leiters für Marketing und Geschäftsentwicklung der türkischen Agentur Anadolu, Nedim Kaya, in der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur (AZERTAC) stattfand, zum Ausdruck gebracht.

Generaldirektor von der AZERTAC Aslan Aslanov informierte die Gäste ausführlich über die in den vergangenen Jahren durchgeführten Reformen in der AZERTAC, den Ausbau der internationalen Beziehungen sowie über die Arbeiten, die entsprechend den Herausforderungen der modernen Zeit geleistet worden sind. Er stellte fest, dass sich die Beziehungen zwischen der AZERTAC und der Agentur Anadolu nach der Wiederherstellung der Staatsunabhängigkeit Aserbaidschans in aufsteigender Linie entwickeln.

Beim Treffen erinnerte man mit Genugtuung an die Unterstützung der Agentur Anadolu bei der Fassung eines Beschlusses über die Ausrichtung des 5. Weltkongresses der Nachrichtenagenturen und der XVI. Generalversammlung der OANA durch AZERTAC im kommenden Jahr in Baku.

Im Laufe des Gesprächs diskutierten die Seiten um die Fragen der Zusammenarbeit zwischen den beiden Nachrichtenagenturen in verschiedenen Bereichen vor allem im technischen Bereich.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind