POLITIK


AZERTAC und IRNA arbeiten weiter erfolgreich zusammen VIDEO

A+ A

Baku, 28. September, AZERTAC

Die Nachrichtenagentur AZERTAC ist an der Erweiterung der Zusammenarbeit und einem Informationsaustausch mit der iranischen Nachrichtenagentur IRNA interessiert.

Dies sagte Exekutivdirektor der Agentur IRNA beim Treffen in der Nachrichtenagentur AZERTAC Mohammad Khodadi, der zu einem Besuch in Aserbaidschan weilt, um am V. Internationalen Humanitären Baku Forum teilzunehmen.

Generaldirektor Aslan Aslanov hob beim Gespräch hervor, dass Aserbaidschan und der Iran viel gemein haben, die beiden Nachbarländer gemeinsame Traditionen, Kultur und Geschichte verbinden. Die Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen den führenden Agenturen der beiden Länder hat eine große Bedeutung, fügte der Generaldirektor hinzu. Aslan Aslanov betonte, dass demokratisches Umfeld in Aserbaidschan den Medien ermöglicht, ihre Auslandsbeziehungen zu erweitern. AZERTAC ist an der Erweiterung der Zusammenarbeit, einem Erfahrungsaustausch mit IRNA in verschiedenen Bereichen interessiert, so Aslan Aslanov.

Mohammad Khodadi seinerseits sagte, dass Aserbaidschan und der Iran Bruderländer sind, deren freundschaftliche Beziehungen auf tiefen historischen Wurzeln basieren. Der Gast berührte die Rolle der Medien im Leben des Landes und ließ weiter verlauten, dass die Nachrichtenagenturen den Forderungen des Tages entsprechen sowie professionelle Fachkräfte haben und mit modernem Technologien ausgestattet sein sollen. M.Khodadi informierte über die Tätigkeit der Agentur IRNA.

Beim Gespräch tauschten sich die Seiten über die Entwicklung der Beziehungen zwischen AZERTAC und IRNA, die Fragen der Transformation der Medien, die Rolle von Mobilgeräten und soziale Medien in der Erhaltung und Verbreitung von Informationen sowie die Möglichkeit für die Organisation gemeinsamer Fotoausstellungen aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind