POLITIK


AZERTAC und Yonhap unterzeichnen ein Kooperationsabkommen VIDEO

A+ A

Seoul, 18. November, AZERTAC

Am 18. November hat sich der Generaldirektor von der AZERTAC Aslan Aslanov mit dem Präsidenten der koreanischen Nachrichtenagentur Yonhap, Park No-hwang, getroffen.

Wie AZERTAC mitteilt, waren beim Treffen im Hauptquartier der Agnetur ebenfalls die Vizepräsidenten der Agentur und der aserbaidschanische Botschaftsrat in der Republik Korea Vagif Jafarov anwesend.

Beim Treffen gab Generaldirektor Aslan Aslanov detaillierte Informationen über Wirtschaft, Kultur und den Tourismus von Aserbaidschan. Er sagte, dass Aserbaidschan gemessen am Wachstumstempo führendes Land in der Region Südkaukasus ist. Der Generaldirektor bemerkte, AZERTAC arbeite mit der Nachrichtenagentur Yonhap seit langem zusammen und es gebe im Rahmen der OANA wirksame Beziehungen. A. Aslanov wies darauf hin, dass die 39. Sitzung des Exekutivausschusses von der OANA, die am 16. und 17. November stattgefunden hat, auf hohem Niveau organisiert ist und die hier diskutierten Fragen eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Medien spielen werden. "Die neue Vereinbarung, die heute zwischen AZERTAC und Yonhap unterzeichnet werden wird, wird einen wichtigen Beitrag sowohl zur Förderung der beiden Länder, als auch zur Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Agenturen leisten", betonte A.Aslanov.

Aslan Aslanov informierte über die XVI. Generalversammlung der OANA im November des kommenden Jahres und den 5. Weltkongress der Nachrichtenagenturen in Baku und hatte der Präsident der koreanischen Nachrichtenagentur Yonhap, Park No-hwang, zur Teilnahme an diesen Veranstaltungen eingeladen.

Präsident von Yonhap Park No-hwang sagte, dass die Partnerschaft zwischen den beiden führenden Agenturen der Republik Aserbaidschan und der Republik Korea zur Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern beitragen wird.

Dann unterzeichneten der Generaldirektor von der AZERTAC Aslan Aslanov und Präsident von Yonhap Park No-hwang ein Kooperationsabkommen.

AZERTAC und Yonhap werden verabredungsgemäß die Informationen, Fotos und Videos in Bereichen gegenseitige Beziehungen, Business, Wirtschaft, Kultur, Tourismus und Kunst zwischen den beiden Ländern austauschen. Zugleich werden die Agenturen gegenseitige Besuche und einen Erfahrungsaustausch auf den Gebieten Journalismus, Marketing und IKT organisieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind