WIRTSCHAFT


Afghanistan ist am Aufbau der Wirtschaftsbeziehungen mit Aserbaidschan interessiert

A+ A

Baku, den 30. April (AZERTAG). Der Minister für Wirtschaft und Industrie Shahin Mustafayev hat sich mit dem Wirtschaftsminister von Afghanistan Abdul Hadi Arghandiwal und dem Minister für Handel und Industrie dieses Landes Shaker Kargar getroffen.

Wie AZERTAG unter Berufung auf den Pressedienst des Ministeriums berichtet, sagte Shahin Mustafayev auf dem Treffen, dass die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Afghanistan auf dem Prinzip des gegenseitigen Respekts und fruchtbaren Zusammenarbeit gebaut ist. Der Minister hob hervor, dass Afghanistan die gerechte Position unseres Landes im armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach- Konflikt unterstützt. Es gibt große Möglichkeiten für den Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Aserbaidschan und Afghanistan, für die Umsetzung dieses Potenzials soll eine vertragsrechtliche Basis geschaffen werden. Die Beziehungen zwischen zwei Ländern erweitern sich auch im Handelsbereich, sagte der aserbaidschanische Minister.

Auf dem Treffen informierte man die afghanischen Minister über die Wirtschaft Aserbaidschans. Es wurde festgestellt, dass unser Land ein politisches, wirtschaftliches Kulturzentrum der Region ist, und in unserem Land eine politische und makroökonomische Stabilität besteht.

Afghanische Minister betonten besonders große wirtschaftliche Fortschritte, die Aserbaidschan für kurze Zeit erzielt hat, und schätzten diese Erfolge hoch ein.

Die Gäste luden den Minister für Wirtschaft und Industrie Aserbaidschans nach Afghanistan ein.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind