POLITIK


Ali Hasanov: In Baku stattfindendes erstes globales Forum für Jugendpolitik ist Ergebnis einer erfolgreichen Politik Aserbaidschans

A+ A

Baku, 28. Oktober, AZERTAG

Das in Baku stattfindende erste globale Forum für Jugendpolitik ist von großer Bedeutung.

Das hat der Leiter für sozial-politische Angelegenheiten im Präsidialamt, Ali Hasanov, auf dem im Heydar Aliyev Center stattfindenden ersten Weltforum für Jugendpolitik in seinem Interview mit Journalisten gesagt, gibt die Nachrichternagentur AZERTAG bekannt.

A.Hasanov erinnerte daran, dass am Forum Jugendlichen aus verschiedenen Ländern der Welt, Vertreter der Jugendorganisationen, Regierungsbehörden, Leiter der akademischen Kreise, Nicht-Regierungsorganisation (NRO) teilnehmen. Das Forum wird sich mit der Diskussion von Problemen der Jugendlichen Aserbaidschans und der Welt befassen. Auf dem Forum wird ein Abschlussdokument angenommen werden, sagte A.Hasanov. Die Ausrichtung der Veranstaltung in Baku ist ein Beweis für eine erfolgreiche nachhaltige und effiziente Jugendpolitik Aserbaidschans für 20 Jahre, fügte er hinzu. Die Jugendpolitik, deren Grundstein von Nationalleader Heydar Aliyev gelegt worden ist, wird heute erfolgreich umgesetzt. Daran sind die staatliche Stellen, Jugendlichen aktiv beteiligt”, sagte er.

Nach seiner sozialen Entwicklung steht Aserbaidschan in der Liste der Weltländer in den Top 30 . Und das ist ein schlagender Beweis für diese Politik. Ich denke, dass das Forum zu einer noch besseren Integration der aserbaidschanischen Jugendlichen in die Reihen der Jugendlichen der Welt beitragen und ein wichtiger Faktor in der Entwicklung der Jugendpolitik sein wird,

In Anbetracht der Teilnahme von Vertretern der UNO, PACE, UNESCO und anderen internationalen Organisationen wird das Forum auf die die Gestaltung einer globalen Jugendpolitik einen bestimmten Einfluß ausüben, so A.Hasanov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind