GESELLSCHAFT


Allukrainische gesellschaftliche Einrichtung "Poruc": "Karabach gehört Aserbaidschan!"

A+ A

Baku, 7. April, AZERTAC

Vor der Botschaft Aserbaidschans in der Ukraine ist eine Friedensaktion "Karabach gehört Aserbaidschan" durchgeführt worden. An der Aktion nahmen die Aktivisten der Allukrainischen gesellschaftlichen Einrichtung "Poruc" teil. Ihre Freiwilligen waren mehrfach die Gäste und Teilnehmer der Projekte des Bakuer internationalen Zentrums für Multikulturalismus, der Organisation National Assembly of Youth Organization of Republic Azerbaijan (NAYORA), sowie des aserbaidschanischen Jugendverbands in der Ukraine.

Kandidatin der wirtschaftlichen Wissenschaften, Exekutivdirektorin von "Poruc" Maria Tischtschenko erklärte, dass das Armenien ein Aggressor ist, einen bedeutenden Teil der Territorien Aserbaidschans, einschließlich Berg-Karabach und die sieben umliegenden Bezirke okkupiert und in jenen Gebieten eine ethnische Säuberungspolitik durchgeführt hat. "Aserbaidschan ist ein Land, wo eine Politik des Multikulturalismus verfolgt wird. Hier leben die Vertreter mehr als 50 Nationalitäten in einer friedlichen Koexistenz. Aserbaidschan hat reiche Traditionen der Toleranz herrscht " so Maria Tischtschenko.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind