SPORT


Alonso zerstreut Mercedes-Gerüchte: “Will mit McLaren Weltmeister werden“

Baku, 13. Dezember, AZERTAC

Der zweimalige Formel-1-Champion Fernando Alonso hat sich öffentlich zu seinem Rennstall McLaren bekannt und damit wohl auch die Spekulationen um seinen Wechsel zu Mercedes als Nachfolger von Weltmeister Nico Rosberg beendet."

Ich glaube an dieses Projekt, dem ich mich verschrieben habe. Ich will Weltmeister mit McLaren werden", sagte der 35 Jahre alte Spanier am Mittwoch.

Zuletzt wurde immer wieder spekuliert, Alonso könnte trotz Vertrags bis 2017 bei den Silberpfeilen den überraschend zurückgetretenen Rosberg ersetzen. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hatte die Gerüchte in der Vorwoche selbst befeuert, indem er erklärte, man müsse "auch an Fernando denken". Der neue McLaren-Chef Zac Brown hatte einem Wechsel des Spaniers danach energisch einen Riegel vorgeschoben.

Als Favoriten auf die Rosberg-Nachfolge zeichneten sich zuletzt Mercedes-Junior Pascal Wehrlein (kein Vertrag für 2017) und der Finne Valtteri Bottas (Vertrag bei Williams bis 2018) ab.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind