OFFIZIELLE DOKUMENTE


An die jüdische Gemeinde von Aserbaidschan

A+ A

Liebe Landsleute!

Hiermit gratuliere ich Ihnen, der jüdischen Gemeinde Aserbaidschans recht herzlich zum Neujahrsfest –Rosch ha-Schana, spreche Ihnen meine herzlichsten Glückwünsche aus.

Die Erhaltung und Weiterentwicklung der reichen multikulturellen Traditionen, freundschaftlichen Beziehungen und ethnischen und kulturellen Vielfalt zwischen allen in unserem Land lebenden Völkern und ethnischen Minderheiten sind eine der Hauptrichtungen der Staatspolitik in Aserbaidschan. Dank dieser vernünftigen und ausgewogenen Politik wird die moderne aserbaidschanische Gesellschaft in der Welt als erfolgreiches Vorbild für Toleranz, den Dialog zwischen den Zivilisationen und Kulturen angesehen. Ich möchte mit Genugtuung betonen, dass die jüdische Gemeinde sich im soziopolitischen und kulturellen Leben des Landes durch ihr einzigartiges Kolorit auszeichnet, am Entwicklungsprozess des Landes sowie am Aufbau einer Zivilgesellschaft aktiv teilnimmt.

Liebe Freunde!

Das Fest Rosch ha-Schana, das jedes Jahr in Aserbaidschan feierlich begangen wird, verkörpert Innovation, sittliche Reinheit, Güte und Solidarität. Möge dieses Fest Ihrem Leben Freude und Glück bringen.

Frohes Fest!

Ilham Aliyev

Präsident der Republik Aserbaidschan

Baku, 10. September 2015

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden