KULTUR


Andenken von genialem aserbaidschanischen Komponisten Uzeyir Hajibeyli zum ersten Mal im US-Kongress geehrt

A+ A

Washington, 19. September, AZERTAC

Bei einer Plenarsitzung des Repräsentantenhauses des US-Kongresses ist das 130-jähige Jubiläum des großen aserbaidschanischen Komponisten Uzeyir Hajibeyli zum ersten Mal begangen worden. Aus diesem Anlass hielt Kongressmann Oscar Paul aus dem Bundesstaat Arizona eine Rede.

Eine Kopie der Rede ist dem Generalkonsulat Aserbaidschans in Los Angeles vorgelegt.

Komponist, Wissenschaftler, Schriftsteller, Publizist, Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, Gründer der ersten Oper im Osten, Uzeyir Hajibeyli, spielte eine große Rolle in der Bildung und Entwicklung des aserbaidschanischen Kulturerbes, sagte Kongressmann. Der hervorragende Komponist hat auf der Grundlage der Synthese der traditionellen aserbaidschanischen Musik mit der klassischen europäischen Musik ein neues Musikgenre geschaffen. Als Lehrer, Publizist und Journalist trug U.Hajibeyli zur Entstehung einer neuen Kulturbewegung sowie zur Beseitigung des Analphabetentums bei, setzte sich aktiv für die Aufklärung von Menschen ein, sagte Kongressmann Oscar Paul.

Er sprach auch von der Rolle des großen Komponisten in der Geschichte der ersten Aserbaidschanischen Demokratischen Volksrepublik und sagte, dass er zugleich aserbaidschanische Nationalhymne komponierte.

„Es ist eine große Rolle, das Andenken des hervorragenden Komponisten, der für die aserbaidschanische und Weltmusik großartiges getan hatte, zu ehren“, sagte O.Paul.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind