WELT


Angriff im Nordsinai: Fünf Polizisten getötet

A+ A

Baku, 21. Januar, AZERTAC

Bei einem Angriff auf Sicherheitskräfte auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind fünf Polizisten getötet worden. Die Bewaffneten griffen einen Kontrollposten im Norden des Sinai an. Zunächst bekannte sich niemand zur Attacke, gibt AZERTAC unter Berufung auf die Nachrichtenagentur RIA Novosti bekannt.

Unter den Toten seien drei Polizeioffiziere, teilte das Innenministerium mit. In Ägypten kämpfen mehrere islamistische Gruppen gegen die staatlichen Sicherheitskräfte. Diese gehen mit eiserner Hand gegen die Anhänger des gestürzten muslimischen Präsidenten Mohammed Mursi vor. Vor allem auf der Sinai-Halbinsel, aber auch im Gebiet von Kairo und in anderen Landesteilen wurden seit 2013 hunderte ägyptische Polizisten und Soldaten getötet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind