OFFIZIELLE CHRONIK


Anläßlich des 91. Geburtstages von Nationalleader Heydar Aliyev und 10-jährigen Bestehens von Heydar Aliyev-Stiftung fand eine feierliche Veranstaltung statt VIDEO

A+ A

Baku, den 10. Mai (AZERTAG). Am 10. Mai hat anläßlich des 91. Geburtstages von Nationalleader Heydar Aliyev und 10-jährigen Bestehens von Heydar Aliyev-Stiftung eine feierliche Veranstaltung stattgefunden.

Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev, seine Ehegattin Mehriban Aliyeva und Familienangehörigen nahmen ebenfalls an der Veranstaltung teil.

Zunächst wurde ein Film gewidmet zu einer 10-jährigen Tätigkeit der Heydar Aliyev-Stiftung vorgeführt.

Das Staatsoberhaupt hielt bei der Veranstaltung eine Rede.

Präsident Ilham Aliyev hat in seiner Rede darauf hingewiesen, dass die Stiftung für ihre vielfältige Aktivitäten einen sehr guten Ruf nicht nur in unserer Republik, sondern auch im Ausland erworben hat. Unter der Leitung von Mehriban Aliyeva hat die Heydar Aliyev-Stiftung in den letzten 10 Jahren große Erfolge aufzuweisen, sagte das Staatsoberhaupt.

Der Staatschef kündigte an, dass im verlossenen Zeitraum die Projekte “Das sich erneuerende Aserbaidschan braucht neue Schulen”, “Gerechtigkeit für Chodschal”, sowie andere Projekte auf dem Gebiet Gesundheit, Kultur und in vielen anderen Bereichen durch die Stiftung erfolgreich umgesetzt worden waren. Präsident Ilham Aliyev äußerte im Namen des Staates dem Personal der Stiftung, die sich durch eine begrenzte Anzahl von hochqualifizierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen auszeichnet, seine tiefe Dankbarkeit für eine effiziente Tätigkeit.

Aserbaidschan, das in der Zeit der ehemaligen Sowjetunion eine der nicht entwickelten Republiken war, wurde innerhalb von 12 Jahren unter der Leitung des großen Leaders Heydar Aliyev zu einem Spenderland.

Präsident Ilham Aliyev sagte, dass der politische Kurs von großem Leader heute erfolgreich fortgesetzt wird, in unserer Republik eine neue 10-jährige Entwicklungszeit begonnen hat.

Hiernach trat die Präsidentin der Stiftung Mehriban Aliyeva auf.

Sie bedankte sich im Namen von allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Heydar Aliyev-Stiftung beim Präsident Ilham Aliyev für hohe Schätzung. “Seit ersten Tagen ihrer Tätigkeit hat die Heydar Aliyev -Stiftung angestrebt, es zu verdienen, den Namen von Heydar Aliyev zu tragen”, - sagte Frau Mehriban Aliyeva. Sie fügte hinzu, dass im Laufe dieser Jahre der größte Erfolg das geworden ist, dass wir das Vertrauen der Menschen in Aserbaidschan erworben haben.

Die Präsidentin der Stiftung wies darauf hin, dass die Organisation bestrebt ist, die jahrhundertealte Tradition der Wohltätigkeit in Aserbaidschan wiederherzustellen.

Dann fand die Preisverleihung statt. Die Sieger des Jahres 2014 wurden mit dem durch die Stiftung im Jahr 2009 gestifteten Preis “Goldene Platane” ausgezeichnet.

Die Veranstaltung setzte sich mit einem Konzertprogramm fort.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden