WELT


Anschlag in Ägypten: Mindestens zehn Tote

Baku, 9. Januar, AZERTAC

Bei einem Selbstmordanschlag mit einem Fahrzeug sind in Ägypten zehn Sicherheitskräfte getötet, 22 weitere Personen verletzt worden, berichtet AZERTAC unter Berufung auf ausländische Massenmedien.

Behördlichen Angaben zufolge sei der Angriff auf einen Kontrollposten im Norden der Sinai-Halbinsel verübt worden. Dabei sei auch ein Gebäude zu Schaden gekommen.

Während das ägyptische Innenministerium keine Stellungnahme abgab, bekannte sich zu dem Angriff bislang auch niemand.

Am vergangenen Samstag hatte das ägyptische Militär eine Operation auf bewaffnete Gruppen auf der Sinai-Halbinsel eingeleitet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind