OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidaschans Präsident Ilham Aliyev empfing eine Delegation um den österreichischen Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres VIDEO

A+ A

Baku, 11. September (AZERTAG). Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Donnerstag, dem 11. September eine Delegation um den Minister für Europa, Integration und Äußeres der Bundesrepublik Österreich, Sebastian Kurz, empfangen.

Der Präsident zeigte sich zufrieden über das hohe Niveau der bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Österreich. Aserbaidschans Staatschef wies auf die Bedeutung der gegenseitigen Besuche auf hoher Ebene im Hindlick auf die Stärkung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern hin. Präsident Ilham Aliyev erzählte von der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Österreich und schätzte die Beteiligung der österreichischen Unternehmen an einer Reihe von bedeutenden Projekten in Aserbaidschan hoch ein. Präsident Ilham Aliyev sagte, dass es zwischen den beiden Ländern in politischen, wirtschaftlichen, Energie- und anderen Bereichen sehr großes Potenzial für die weitere Entwicklung der bilateralen Beziehungen besteht.

Der österreichische Minister äüßerte sich zufrieden über seinen ersten Besuch in Aserbaidschan. Der Gast erinnerte daran, dass er in Aserbaidschan mit einer großen Delegation angekommen ist. Der Minister Sebastian Kurz hat darauf verwiesen, dass dieser Besuch für die Diskussion der Fragen um die Entwicklung der bilateralen Beziehungen in verschiedenen Bereichen, einschließlich in politischen, wirtschaftlichen und anderen Sphären eine gute Gelegenheit schafft.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden