POLITIK


Aserbaidschan-Norwegen diskutieren Aussichten für weiteren Ausbau der Beziehungen

A+ A

Baku, 21. September, AZERTAC

Im Rahmen der 71. Tagung der UN-Vollversammlung ist der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov auch mit seinem norwegischen Amtskollegen Børge Brende zusammengetroffen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des aserbaidschanischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC

erörterten die Minister beim Gespräch den aktuellen Stand der Aserbaidschan-Norwegen Beziehungen und die Möglichkeiten für den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit in wirtschaftlichen und energiepolitischen Bereichen und führten einen Gedankenaustausch über internationale und regionale Fragen.

Børge Brende sagte, Norwegen unterstütze die Zusammenarbeit Aserbaidschans mit euro-atlantischen Institutionen.

Elmar Mammadyarov informierte seinen Amtskollegen über den aktuellen Stand des Verhandlungsprozesses für die Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Konfliktes. Aserbaidschan setzt sich für eine endgültige Lösung des Konflikts, so Minister Mammadyarov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind