POLITIK


Aserbaidschan ist der wichtigste Partner von Deutschland im Südkaukasus

A+ A

Baku, den 9. Mai (AZERTAG). Eine aserbaidschanische Delegation unter der Leitung des Vorsitzenden von Staatsrat für die Unterstützung für Nicht-Regierungsorganisation (NRO) beim Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Abgeordneten der Nationalversammlung, Azay Guliyev, hat im Bundesministerium des Auswärtigen von Deutschland ein Treffen abgehalten.

A.Guluyev informierte den Leiter des 207. Referaten für Südkaukasus und Zentralasien, Boghdan Mark, über die Rolle Aserbaidschans in der Region, seine umfassende Entwicklung, sowie die Aktivitäten des Staatsrates für die Unterstützung für NRO und andere Förderprogramme. Er sprach über die Unterstützung des Rates bie der Entwicklung der Zivilgesellschaft und teilt mit, dass von Rat bisher mehr als 2500 Projekte von der NGO für verschiedene Bereiche finanziert wurden.

Er erzählte zudem von armenisch-aserbaidschanischem Berg-Karabach-Konflikt, wies darauf hin, dass die Abhaltung von Treffen der aserbaidschanischen und armenischen Gemeinden für eine friedliche Lösung des Problems von entscheidender Bedeutung ist.

Boghdan Mark unterstrich, Aserbaidschan sei einer der wichtigsten Partner Deutschlands im Südkaukasus, und betonte, dass sie an der Entwicklung der Beziehungen mit unserem Land interessiert seien. Er verwies auf die Wichtigkeit der Lösung von Konflikten in Hinsicht auf die Wiederherstellung eines dauerhaften Friedens in der Region. Deutschland unterstützt die territoriale Integrität von Aserbaidschan, fügte Boghdan Mark hinzu.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind