WIRTSCHAFT


Aserbaidschan ist zum Treffen von Opec- und Nicht-Opec-Ländern in Wien eingeladen

A+ A

Baku, 24. Oktober, AZERTAC

Aserbaidschan ist zu einem Treffen der Energieminister von Opec- und Nicht-Opec-Ländern, das am 28./31. Oktober in Wien stattfinden wird, eingeladen worden.

Laut der Auskunft des Energieministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC, ist der Energieminister von Aserbaidschan Natig Aliyev zu diesem Treffen eingeladen. Die Energieminister von Erdöl exportierenden Länder werden sich beim Treffen in Wien auf eine Drosselung der Fördermenge konzentrieren.

Die Organisation Erdöl exportierender Länder drosselt ihre Rohölförderung um mindestens 750.000 Barrel pro Tag.

Die tägliche Förderung soll auf 32,5 Millionen bis 33 Millionen Barrel zurückgefahren werden. Opec einigte sich darauf am 28. September bei einem informellen Treffen in Algier.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind