POLITIK


Aserbaidschan legt großen Wert auf die Entwicklung der Beziehungen mit den Ländern Südamerikas

A+ A

Baku, 21. September AZERTAC

Aserbaidschanischer Außenminister, Elmar Mammadyarov, hat sich mit einer argentinischen Delegation um den Minister für Auswärtige Angelegenheiten dieses Landes, Eduardo Zuain, getroffen.

Laut dem Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten sagte Minister Mammadyarov beim Treffen, dass Aserbaidschan großen Wert auf die Entwicklung der Beziehungen mit den Ländern Südamerikas, insbesondere mit Argentinien legt.

Er zeigte sich zufrieden über die Entwicklung der politischen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Argentinien sowie zwischen den Außenministerien der beiden Länder und betonte die Bedeutung der regelmäßigen politischen Konsultationen.

Minister Eduardo Zuain gab sich mit seinem ersten Besuch in Aserbaidschan zufrieden und teilte seine Eindrücke über den wirtschaftlichen Aufschwung Aserbaidschans in letzter Zeit. In Anbetracht der dynamischen Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Argentinien verwies der argentinische Außenminister darauf, dass es große Möglichkeiten für die Zusammenarbeit auf den Gebieten Industrie, Energie, Landwirtschaft, Informations- und Kommunikationstechnologien und in anderen Bereichen gibt.

Die Seiten unterstrichen auch die Wichtigkeit der Abhaltung der Sitzung der zwischenstaatlichen Wirtschaftskommission in Hinsicht auf die Intensivierung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen.

Im Laufe des Gesprächs wiesen die Seiten auf die Notwendigkeit der Fortsetzung der Zusammenarbeit und gegenseitigen Unterstützung zwischen Aserbaidschan und Argentinien im Rahmen der internationalen Organisationen hin.

Beim Treffen fand auch ein Meinungsaustausch über die Themen, die auf der Tagesordnung der bevorstehenden Tagung der UN-Generalversammlung stehen, sowie über regionale und globale Fragen statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind