KULTUR


Aserbaidschan nimmt am multikulturellen Festival in Australien teil

A+ A

Tokio, 16. Mai, AZERTAC

An der Australischen Nationaluniversität wurde ein "Multikulturelles Festival" organisiert. Auf dem Festival waren ca. fünfzig Länder vertreten.

Ausländische Studierenden der Universität informierten die Besucher des Festivals über die Kulturen ihrer Länder und boten ihnen ihre nationalen Küchen an.

Auf dem Festival haben Aserbaidschan Studenten Ilkin Aliyev und Nijat Hajichanov vertreten. Sie gaben den Gästen Informationen über Aserbaidschan sowie eine multikulturelle Gesellschaft im Land. Sie teilten mit, dass die Vertreter mehrerer Kulturen und Religionen seit Jahrhunderten in Aserbaidschan im Frieden leben, ihre Kulturen und Traditionen bis auf den heutigen Tag bewahrt haben. Aserbaidschanische Studenten setzten Besucher ins Bilde, dass im Hinblick auf hohe Toleranz im Lande 2016 von Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev zum "Jahr des Multikulturalismus " erklärt wurde.

Mit Unterstützung der Botschaft Aserbaidschans in Australien präsentierte man den Gästen nationale Küche. Darüber hinaus wurden verschiedene Publikationen verteilt.

Vugar Agayev, AZERTAC

Tokio

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind