KULTUR


Aserbaidschan nimmt an der XXVIII. Internationale Buchmesse in Moskau teil

A+ A

Baku, 14. August, AZERTAC

Vom 2. bis zum 6. September findet in Russland die XXVIII. Internationale Buchmesse in Moskau statt. Bei der Veranstaltung wird Aserbaidschan durch das Ministerium für Kultur und Tourismus vertreten.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums gegenüber der Staatlichen Nachrichtenagentur AZERTAC ist im Rahmen der Ausstellung die Auszeichnung aserbaidschanischer Bücher, die im internationalen Wettbewerb „Die Kunst des Buches“ zum Sieger erklärt sind, vorgesehen.

Hier sei festgestellt, dass die Moskauer Buchmesse im Hinblick auf die Aufnahme der Beziehungen mit ausländischen Partnern im Bereich Verlagsgeschäft sowie die Förderung der reichen Kultur und schnellen Entwicklung Aserbaidschans und die Verbreitung von Wahrheiten über Berg-Karabach große Bedeutung hat.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind