POLITIK


Aserbaidschan und Costa Rica erörtern Entwicklungswege von Beziehungen

A+ A

Baku, 22. Mai, AZERTAC

Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov hat sich im Rahmen der Teilnahme am 16. Globalen Forum in Doha mit dem Minister für auswärtige Angelegenheiten und Religion von Costa Rica Manuel Gonzalez Sanz getroffen. Die Seiten diskutierten über die Möglichkeiten für die Entwicklungswege der bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC führten die Minister einen Gedankenaustausch über die Fragen der Zusammenarbeit auf dem Gebiet Wirtschaft und Handel. Man bezeichnete den offiziellen Besuch von Minister Manuel Gonzalez Sanz im Oktober 2015 in Aserbaidschan als ein gutes Zeichen für die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. Es wurde festgestellt, dass die Eröffnung der Botschaft von Costa Rica in Aserbaidschan positiven Einfluss auf die Entwicklung der bilateralen Beziehungen ausüben wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind