POLITIK


Aserbaidschan und Frankreich diskutieren die Aussichten für Entwicklung der militärischen Beziehungen

A+ A

Baku, 21. Januar, AZERTAG

Am 21. Januar hat in Baku ein Treffen des aserbaidschanischen Verteidigungsministers, Generalobersten, Zakir Hasanov, mit dem französischen Botschafter, Pascal Meunier, stattgefunden.

Laut Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAG informierte der Minister den französischen Diplomaten über die militärisch-politische Situation in der Region, die anhaltende aggressive Politik Armeniens gegen Aserbaidschan, die negativen Auswirkungen der Verzögerung des Friedensprozesses auf die Lage in der Region.

Der Botschafter gab sich im Laufe des Gesprächs mit der erfolgreichen Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Frankreich zufrieden.

Beim Treffen fand ein Meinungsaustausch über die militärische und militärtechnische Kooperatin sowie über die Perspektiven der Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und andere Fragen von gemeinsamem Interesse statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind