WIRTSCHAFT


Aserbaidschan und Iran unterzeichnen Dokumente

A+ A

Baku, 21. April, AZERTAC

Im Rahmen des Besuchs von iranischem Minister für Kommunikation und Informationstechnologien Mahmoud Vaezi in Aserbaidschan sind vier Dokumente zwischen den beiden Ländern unterzeichnet worden, gibt AZERTAC bekannt.

Vor der Unterzeichnungszeremonie diskutierten der Wirtschaftsminister von Aserbaidschan Schahin Mustafayev und Minister für Kommunikation und Informationstechnologie der Islamischen Republik Iran Mahmoud Vaezi über die Fragen der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern.

Minister Schahin Mustafayev unterstrich die engen strategischen und freundschaftlichen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und dem Iran. Er erinnerte daran, dass der Grundstein der Eisenbahnbrücke an der aserbaidschanisch-iranischen Grenze auf dem Fluss "Astara" gelegt worden ist.

Der Minister sprach von positiven Einflüssen der geleisteten Arbeiten auf die Entwicklung der Zusammenarbeit auf dem Transportsektor zwischen den beiden Ländern.

Der iranische Minister für Kommunikation und Informationstechnologien Mahmoud Vaezi dankte Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev für hohen Staatspreis, den Orden "Freundschaft" und sagte, dass die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern erfolgreich entwickelt wird. Er betonte den hohen Stand der aserbaidschanisch-iranischen Beziehungen.

Dann wurde zwischen den aserbaidschanischen und iranischen Unternehmen 4 Memorandum über die Umsetzung gemeinsamer Projekte im Bereich der Herstellung von Autos, deren Ersatzteilen und Arzneimitteln unterzeichnet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind