POLITIK


Aserbaidschan und Kasachstan besprechen Zusammenarbeitsaussichten

A+ A

Baku, 24. Februar, AZERTAC

Am 16. Februar hat sich Premierminister von Aserbaidschan Artur Rasizade mit dem zu einem Besuch in Aserbaidschan weilenden stellvertretenden Vorsitzenden des nationalen Sicherheitsausschusses- Direktor des Grenzdienstes, Oberst Darkhan Dilmanov getroffen.

Wie AZERTAC unter Berufung auf den Pressedienst des Ministerkabinetts mitteilt, wurde beim Treffen betont, dass die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Kasachstan effektive Ergebnisse gebracht hat. Es wurde festgestellt, dass auch die weitere Stärkung der Beziehungen im Grenzschutzsystem und ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch zwischen den Diensten den Interessen der beiden Länder entsprechen.

Die Seiten berührten die Möglichkeiten für die Zusammenarbeit zwischen den beiden Länder im Bereich des Grenzdienstes und wiesen darauf hin, dass die gemeinsamen Präventivmaßnahmen effektiver sein werden, um im Kaspischen Meer illegale Einwanderung, den Schmuggel und andere illegale Aktivitäten zu verhindern.

Beim Treffen, an dem ebenfalls Chef des Staatlichen Grenzdienstes, Befehlshaber der Grenztruppen, Generaloberst Eltschin Guliyev teilnahm, wurden andere Fragen von gemeinsamem Interesse, sowie die Zusammenarbeitsaussichten erörtert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind