POLITIK


Aserbaidschan und Litauen diskutieren die Zusammenarbeit im Justizbereich

A+ A

Vilnius, 23. Februar, AZERTAG

Der Botschafter von Aserbaidschan in Litauen, Hasan Mammadzade, traf sich mit dem Justizminister von dieses Land, Juozas Bernatonis. Beim Treffen wurden die  Aserbaidschan-Litauen Beziehungen, die interparlamentarischen Beziehungen sowie die Zusammenarbeit im Rahmen der regionalen und internationalen Organisationen und im Justizbereich diskutiert.

H.Mammadzade sagte, dass die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Litauen von Jahr zu Jahr ausgebaut werden. Aserbaidschan legt großen Wert auf die Beziehungen zu Litauen. Litauen ist  einer von wichtigen Partnern Aserbaidschans, sagte der aserbaidschanische Diplomat. Er informierte den Mimister über die Reformen, die in Aserbaidschan unter der Leitung des Präsidenten von Aserbaidschan im Justizbereich durchgeführt werden.  

Der Botschafter berührte im Laufe des Gesprächs auch den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt und sprach über die konstruktive Haltung Aserbaidschans zur Beilegung des Konfliktes sowie über die Annexionspolitik Armeniens gegen Aserbaidschan.

Beim Treffen tauschten die Seiten sich über die in der Region laufenden Prozesse aus.

Nigar Jafarli

Sonderkorrespondentin von AZERTAG

Vilnius

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind