POLITIK


Aserbaidschan und Republik Südafrika ihre Ansichten über die Fragen der Entwicklung von Beziehungen im Energiebereich ausgetauscht

A+ A

Baku, den 22. Februar (AZERTAG). Der aserbaidschanische Außenminister, Elmar Mammadyarov, hat sich im Rahmen seines ersten offiziellen Besuchs in der Republik Südafrika mit dem Minister für Energie dieses Landes, Dikobe Ben Martins, getroffen.

Laut dem Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten fand auf dem Treffen ein Meinungsaustausch über die Fragen der Entwicklung von Beziehungen im Energiesektor statt.

Elmar Mammadyarov sagte, dass Aserbaidschan bereit ist, seine Erfahrungen im Energiebereich mit der Republik Südafrika zu teilen. Der aserbaidschanische Außenminister erklärte zudem, dass drei Energieexperten aus Südafrika in Aserbaidschan an verschiedenen Fortbildungskursen teilnehmen und sagte, dass die Zusammenarbeit in dieser Richtung auch in der Zukunft ausgebaut werden könnte .

Dikobe Ben Martins erinnerete daran, dass Vertreter des Ministeriums für Energie seines Landes in den Jahren 2012-2013 in Aserbaidschan gewesen waren, eine Reihe von produktiven Treffen abgehalten hatten. Es gibt es sehr gute Möglichkeiten für die Entwicklung der Kooperationsbeziehungen im Energiesektor zwischen den beiden Ländern, sagte er.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind