POLITIK


Aserbaidschan und Russland diskutieren über Migrationsfragen

Moskau, 1. Februar, AZERTAC

Botschafter von Aserbaidschan in Russland Polad Bülbüloglu ist mit dem Minister für innere Angelegenheiten der Russischen Föderation Polizei-General Wladimir Kolokolzew zusammengetroffen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes der Botschaft gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC diskutierten die Seiten beim Gespräch die Fragen der Migrationspolitik sowie die bilateralen Beziehungen zwischen den Ministerien für innere Angelegenheiten der beiden Länder.

Innenminister Russlands sagte, dass die Innenministerien Russlands und Aserbaidschans im Rahmen des Rates von GUS-Migrationsgremien und der Gemeinsamen Kommission von Teilnehmer des Vertrags über die Zusammenarbeit von GUS-Staaten im Kampf gegen illegale Migration aktiv zusammenarbeiten.

Farida Abdullayeva, AZERTAC

Moskau

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind