POLITIK


Aserbaidschan und US-Landstreitkräfte in Europa besprechen Zusammenarbeit

A+ A

Baku, 27. Mai, AZERTAC

Eine Delegation um den Kommandeur der US-Bodentruppen in Europa, Generalleutnant Frederick Ben Hodges weilt zu Besuch in Aserbaidschan. Im Verteidigungsministerium fand ein Treffen mit der Delegation statt.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC informierte man die Gäste beim Gespräch über die jüngste Gewalteskalation an der Kontaktlinie der armenisch-aserbaidschanischen Truppen, einschließlich über die Gründe für die Verletzung des Waffenstillstands, Provokationen von armenischen Streitkräften und deren schweren Folgen.

Ben Hodges äußerte sich zufrieden über die Reise nach Aserbaidschan und bedankte sich für die Gastfreundschaft, brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass dieser Besuch zum Ausbau der Kooperation zwischen den Landstreitkräften der Vereinigten Staaten in Europa und Aserbaidschan beitragen wird.

Beim Gespräch diskutierten die Seiten über die militärisch-politische Situation in der Region, erfolgreiche Zusammenarbeit in internationalen Friedensmissionen sowie militärische Bildung, Trainingskurse und gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind