OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschan und Venezuela unterzeichnen Dokumente VIDEO

A+ A

Baku, 22. Oktober, AZERTAC 

Nachdem ein Treffen zwischen dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev und dem zum offiziellen Besuch in Aserbaidschan weilenden Präsidenten der Bolivarischen Republik Venezuela Nicolás Maduro im engen Format beendet hatte, fand am Samstag, dem 22. Oktober die Zeremonie der Unterzeichnung der aserbaidschanisch-venezolanischen Dokumente statt, gibt AZERTAC bekannt.

Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev und Präsident der Bolivarischen Republik Venezuela Nicolás Maduro unterzeichneten Gemeinsame Erklärung.

„Memorandum of Understanding über die Schaffung des politischen Konsultationsmechanismus zwischen dem Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Republik Aserbaidschan und dem Ministerium der Volksmacht für Auswärtige Angelegenheiten der Bolivarischen Republik Venezuela“ wurde von dem aserbaidschanischen Außenminister Elmar Mammadyarov und dem Vizepräsidenten für politische Angelegenheiten, dem Minister der Volksmacht für Auswärtige Angelegenheiten von Venezuela Delcy Rodriguez Gomez unterzeichnet.

„Abkommen zwischen der Regierung der Republik Aserbaidschan und der Regierung der Bolivarischen Republik Venezuela für die Befreiung von der Visumpflicht für Inhaber mit Diplomaten-, Dienst- oder sonstigen amtlichen Pässen“ wurde von dem Minister für auswärtige Angelegenheiten Aserbaidschans Elmar Mammadyarov und dem Vizepräsidenten für politische Angelegenheiten, dem Minister der Volksmacht für Auswärtige Angelegenheiten von Venezuela Delcy Rodriguez Gomez unterschrieben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden