POLITIK


Aserbaidschan und den Malediven diskutieren über Möglichkeiten für weiteren Ausbau der Zusammenarbeit

A+ A

Baku, 18. Oktober, AZERTAC

Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov, der zur Teilnahme an der 43. Sitzung des Rates der Außenminister der Organisation für islamische Zusammenarbeit (OIC) zu einem Arbeitsbesuch in Taschkent weilt, führte Gespräche mit seinem maledivischen Amtskollegen Mohammed Asim.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums konzentrierten sich die Minister der beiden Länder auf die Perspektiven der Entwicklung der politischen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen der Republik Aserbaidschan und der Republik Malediven. Die Seiten sprachen zugleich die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und den Malediven im Tourismusbereich sowie in den internationalen Organisationen an und tauschten sich über die Unterstützung ihrer Kandidaten in wählbaren Organen aus.

Beim Gespräch diskutierten die Außenminister der beiden Länder auch über die Tagesordnung des Rates der OIC-Außenminister und regionale Fragen von gemeinsamem Interesse.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind