POLITIK


Aserbaidschanisch-georgische Zusammenarbeit hat große Bedeutung für Region und Europa

A+ A

Baku, 7. März, AZERTAC 

Am 7. März ist der Ministerpräsident der Republik Aserbaidschan Artur Rasizade mit dem Außenminister Georgiens Mikheil Janelidze zusammengetroffen.

AZERTAC zufolge wurde beim Treffen der hohe Stand der beiderseitig vorteilhaften Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Georgien in den gesellschaftspolitischen, kulturellen und ökonomischen Sphären betont. Die Seiten wiesen auf die Wichtigkeit der weiteren Vertiefung dieser Beziehungen hin.

Aserbaidschans Ministerpräsident wurde über im Rahmen des Besuches des georgischen Außenministers in Baku abgehaltene Treffen detailliert informier. Der georgische Gast erinnerte mit Befriedigung an gutnachbarliche und freundschaftliche Hilfeleistungen Aserbaidschans für das georgische Volk in den schwierigen Zeiten seines Landes.

Beim Treffen fand auch ein ausführlicher Meinungsaustausch über eine Reihe von Fragen von gemeinsamem Interesse statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind