POLITIK


Aserbaidschanisch-iranische Solidarität ist ein Vorbild für andere Staaten

Teheran, 7. August, AZERTAC

Die islamische Welt hat heute die Solidarität sehr nötig. Die Erklärung des Jahres 2017 zum "Jahr der islamischen Solidarität" auf Initiative des aserbaidschanischen Präsidenten ist ein sehr wichtiger Schritt, um dieses Ziel zu erreichen.

Das sagte in einem Interview für die Nachrichtenagentur AZERTAC der Generalsekretär des Weltverbandes für die Annäherung der Islamischen Rechts- und Denkschulen Ajatollah Mohsen Araki.

Die Solidarität der islamischen Welt kann den Terrorismus und religiösen Radikalismus verhindern.

Die meisten muslimischen Völker leiden unter religiösen und ethnischen Konflikten. Nur die Solidarität würde wirksames Mittel für den Kampf gegen Unterstützer des Terrorismus, sagte M. Araki.

Im Iran fand eine Konferenz unter dem Titel "Islamische Solidarität im Vorbild der iranisch-aserbaidschanischen Freundschaft" statt. Diese Konferenz hat das Ziel, die islamische Welt zur Solidarität aufzurufen, so Ajatollah Mohsen Araki.

Rabil Katanov, AZERTAC

Teheran

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind