POLITIK


Aserbaidschanisch-türkische Zusammenarbeit enwickelt sich in allen Bereichen

A+ A

Baku, 22. Dezember, AZERTAC

Premierminister von Aserbaidschan Artur Rasizade hat sich mit dem zu einem Besuch in Aserbaidschan weilenden Vorsitzenden der türkischen Großnationalversammlung Ismail Kahraman getroffen.

Wie AZERTAC mitteilt, übermittelte Premierminister seine Glückwünsche zum Sieg der regierenden Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei bei den Wahlen zu türkischer Großnationalversammlung.

Premierminister Artur Rasizade betonte, dass die brüderlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern auf einem hohen Niveau sind. Die Beziehungen entwickeln sich in allen Bereichen, einschließlich im politischen, wirtschaftlichen, humanitären und militärischen Bereich.

Artur Rasizade sagte, die beiden Länder haben großes Potenzial für die weitere Entwicklung der Beziehungen.

Es sei in der Türkei eine Tradition geworden, dass jede Person, die zum Staatspräsidenten, Vorsitzenden des türkischen Parlaments gewählt wird, ihren ersten Besuch dem Bruderland Aserbaidschan abstatten soll, sagte Ismail Kahraman. Der türkische Parlamentsvorsitzende erinnerte an den Ausspruch von Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev „Eine Nation, zwei Staaten“ und wies darauf hin, die beiden Länder setzen die Zusammenarbeit in allen Bereichen fort, die Beziehungen zwischen den beiden Ländern entwickeln sich weiter.

Ismail Kahraman sagte, dass Berg-Karabach-Konflikt auch ein Problem der Türkei ist. Er betonte, dass der armenisch-aserbaidschanische Berg-Karabach-Konflikt in Übereinstimmung mit dem Völkerrecht und auf der Grundlage der territorialen Integrität von Aserbaidschan gelöst werden soll.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind