WIRTSCHAFT


Aserbaidschanisch-ungarisches Business-Forum in Baku

Baku, 3. März, AZERTAC

Am 6. März findet im Rahmen des Besuchs einer Delegation um den Premierminister von Ungarn Viktor Orbán mit der organisatorischen Unterstützung des Wirtschaftsministeriums und Fonds zur Export-und Investitionsförderung in Aserbaidschan (AZPROMO) das Aserbaidschanisch-Ungarische Business-Forum in Baku statt.

Wie AZERTAC unter Berufung auf das Wirtschaftsministerium berichtet, wird die Teilnahme von mehr als 50 ungarischen Unternehmen am Business-Forum erwartet. Diese Firmen spezialisierten sich im Wesentlichen auf die Bereiche wie Ernährung und Landwirtschaft, IKT-Sektor, Bau, erneuerbare Energien, Abfallwirtschaft, Industrieproduktion, Maschinenbau, Leichtindustrie, Tourismus, Pharmazeutik, Bildung, Luftfahrt, Consulting und andere Gebiete.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind