SPORT


Aserbaidschanische Athleten haben bei den Europameisterschaften der Kadetten in Athen zwei Medaillen gewonnen

A+ A

Baku, den 5. Juli (AZERTAG). In der Hauptstadt von Griechenland laufen die Judo-Europameisterschaften nun weiter. 

Am ersten Tag des Turniers hat das aserbaidschanische nationale Team bereits zwei Medaillen gewonnen.

Unser Athlet Natig Gurbanov in einer Gewichtsklasse bis 55 kg besiegte alle seine Konkurrenten und errang eine Goldmedaille.

Unsere andere Sportlerin Leyla Aliyeva (44 kg) verlor den Kampf nur im Finale gegen italienische Athletin Michela Fiorini und begnügte sich mit einer Silbermedaille.

Hier sei erwähnt, dass 429 Judokas aus 42 Nationen bei den Europameisterschaften der Kadetten in Athen in den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen am Start sind. Das Turnier beendet am 6. Juli.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind