SPORT


Aserbaidschanische Judo-Nationalmannschaft wurde Sieger des Turniers in Italien

A+ A

Baku, 30. März, AZERTAC

Die aserbaidschanische Judo-Nationalmannschaft hat beim in Italien ausgetragenen Europapokal unter den Junioren fünf Gold-, eine Silber -und drei Bronzenmedaillen gewonnen. In der Mannschaftswertung wurde die aserbaidschanische Nationalmannschaft Sieger des Turniers.

Aserbaidschanische Athleten Rufat Ismayilov (81 kg), Firudin Dadaschov (90 kg) und Jalil Schukurov erkämpften eine Goldmedaille (100 kg). Unsere anderen Jodokas Natig Gurbanly (55 kg), Elbrus Zamanov (60 kg), Hidayat Heydarov (66 kg) errangen eine Bronzemedaille.

Am Wettbewerb nahmen insgesamt 416 Judokas aus 25 Ländern teil.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind