SPORT


Aserbaidschanische Judokas gewinnen Hazi Aslanov Memorial

A+ A

Baku, 8. Juni, AZERTAC

Unter Jugendlichen geboren in den Jahren1999-2001 wurde das XXVIII. internationale Judoturnier zum Gedenken an Hazi Aslanov ausgetragen.

Nach Angaben des Bildungsministeriums nahmen am Turnier 357 Athleten aus 10 Ländern teil. Die Kinder- und Jugendsportschule der qualifizierten olympischen Reserven Nr. 13 (IOEUGIM) des Bildungsministeriums war im Wettbewerb durch 38 Judokas vertreten.

Die Athletinnen und Athleten der Sportschule holten vier Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen und belegten damit in der Mannschaftswertung den ersten Platz.

Der zweite Platz ging an georgische Judokas. Die ungarischen Judokas landeten auf dem dritten Platz.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind