SPORT


Aserbaidschanische Karatekas am ersten Tag der in Spanien stattfindenden WM zwei Medaillen gewonnen

A+ A

Baku, den 8. November (AZERTAG). In der spanischen Stadt Guadalajara läuft die 8. Weltmeisterschaft (WM) unter halbwüchsigen und jungen Karatekas nun weiter.

Laut AZERTAG war der erste Tag der WM für aserbaidschanische Karatekas von Erfolg gekrönt.

Unser Athlet Tural Agalarzadeh (68 kg) beim Turnier unter Karatekas in der Altersklasse von 18-20 Jahren erkämpfte eine Silbermedaille und unser anderer Karateka Schahin Guluzadeh (78 kg) gewann eine Bronzemedaille.

In der Mannschaftswertung sind unsere Sportler unter 18 Ländern, die Medaillen errungen haben, auf dem 6. Platz gelandet.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind