SPORT


Aserbaidschanische Karatekas auf Paris Open drei Medaillen gewonnen

A+ A

Baku, den 13. Januar (AZERTAG). Aserbaidschanische Karatekas sind auf dem ersten Turnier 2014 aufgetreten, das in Paris stattgefunden hat.

AZERTAG zufolge gewannen unsere Athleten Asset Aychan Mamaev (84 kg), Asiman Gurbanli (über 84 kg) und Niyazi Aliyev (67 kg) auf Paris Open drei Bronzemedaillen.

In der Mannschaftswertung landete unsere Auswahl bestehend aus 14 Athleten auf dem 16. Platz.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind