SPORT


Aserbaidschanische Nationalmannschaft beim Turnier im griechisch-römischen Ringkampf die armenische Auswahl besiegt

A+ A

Baku, den 11. November (AZERTAG). Am 10. November ist in der Hauptstadt Russlands Moskau das Europapokal-Turnier im Ringen unter den Nationalmannschaften zu Ende gegangen.

AZERTAG teilt mit, dass die aserbaidschanische Mannschaft im griechisch-römischen Ringkampf, die in der Gruppenphase zusammen mit russischen und türkischen Nationalmannschaften rangen, über die Türken mit einem Ergebnis 4 zu 3 siegte.

Doch unser Team hat den Kampf gegen Gastgeber Russland mit einem Ergebnis 3 zu 4 verloren. Und die Türken holten ihrerseits einen Sieg über Russland mit 4 zu 3 heraus.

Da alle Teams die gleiche Anzahl von Siegen hatten, landete unsere Auswahl nach der Anzahl von gesammelten Punkten auf dem 3. Platz in der Gruppe .

Und im Wettkampf um den fünften Platz trafen unsere Ringer auf die armenische Auswahl. Unsere Athleten haben ihre Gegner mit einer Punktzahl 5 zu 2 geschlagen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind