SPORT


Aserbaidschanische Ringer gewinnen 1 Gold, 1 Silber und 1 Bronze bei der Jugend-WM in Brasilien

A+ A

Baku, 13. August, AZERTAC

Bei der Jugend-Weltmeisterschaft im Ringen im brasilianischen Salvador hat die aserbaidschanische Auswahlmannschaft, die in allen drei Stilen antritt, am zweiten Tag des Wettbewerbes 1 Gold, 1 Silber und 1 Bronze gewonnen.

Wie AZERTAC mitteilt, schnappte sich Karim Dschafarov bis 60 Kilogramm im griechisch-römischen Stil Silber.

Am zweiten Tag des Wettbewerbs kämpften die Athleten im griechisch-römischen Stil in der Klasse bis 55, 66, 84 und 120 Kilogramm.

Murad Mammadov besiegte im Finale in der Klasse bis 64 Kilogramm bulgarischen Sportler mit 6:0 und schnappte sich Gold.

Beim Kampf um die Bronzemedaille siegte Ruhin Mikajilov in der Klasse bis 66 Kilogramm über türkischen Athleten.

Ein weiterer aserbaidschanischer Ringkämpfer Islam Abbasov bis 84 kg verlor den Kampf im Finale gegen türkischen Athleten und holte damit Silber.

Aserbaidschanische Athleten, die im griechisch-römischen Stil insgesamt 1 Gold, 2 Silber und 1 Bronze gewonnen haben, landen mit 53 Punkten am zweiten Platz.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind