SPORT


Aserbaidschanische Ringerinnen beenden internationales Turnier mit sieben Medaillen

Baku, 10. April, AZERTAC

Internationales Traditionsturnier im Ringen zur Erinnerung an Dan Kolov und Nikola Petrov in der bulgarischen Stadt Russe ist zu Ende gegangen.

Wie AZERTAC berichtet, nahmen am Turnier, das bereits zum 55. Mal ausgetragen wurde, ebenfalls Mitglieder der aserbaidschanischen Frauen-Nationalmannschaft im griechisch-römischen Ringen.

Sie gewannen insgesamt sieben Medaillen beim Turnier, von denen zwei Gold und fünf Bronzen sind.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind