SPORT


Aserbaidschanische Ringkämpfer beim Turnier in Russland 5 Medaillen gewonnen

A+ A

Baku, den 7. November (AZERTAG). In der russischen Stadt Woronesch wurde ein traditionelles zwölftes Turnier im griechisch - römischen Ringen zum Andenken des Meisters der UdSSR Viktor Lovcov ausgetragen.

AZERTAG zufolge nahmen am Wettbewerb mehr als 250 Athleten aus Aserbaidschan, Russland und Armenien teil.

Aserbaidschanischer Ringkämpfer Elmir Aliyev (29 kg) gewann eine Goldmedaille, Orkhan Asgarov (54 kg) und Hasan Heydarov (120 kg) errangen eine Silbermedaille. Und unsere weitere Ringer Ramil Israfilov (42 kg) und Kamran Mirzaliyev (58 kg) haben eine Bronzemedaille erkämpft.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind