POLITIK


Aserbaidschanische Soldaten in Afghanistan: eine neue Aufgabe

A+ A

Baku, 10. Januar, AZERTAG

39 Soldaten der Streitkräfte der Republik Aserbaidschan wurden nach Afghanistan geschickt.

Die aserbaidschanischen Soldaten werden im Bestandteil der Nato-Schutztruppe Isaf (International Security Assistance Force) einen internationalen Flughafen in Kabul schützen.

Die Friedensmission der Streitkräfte der Republik Aserbaidschan in Afghanistan wurde seit dem 20. November 2002 gestartet.

Derzeit nehmen etwa 94 aserbaidschanische Soldaten, darunter zwei Sanitäts- und zwei Pionieroffiziere der Streitkräfte der Republik Aserbaidschan an der internationalen Friedensstiftungsmission in Afghanistan teil, berichtet der Pressedienst des Ministeriums für Verteidigung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind